Inauguration

10 septembre 2017
Du neuf chez les Lacustres!

Journée portes ouvertes pour l’inauguration des premiers éléments du renouvellement du Laténium, financés grâce au soutien de plus de 200 donateurs :

  • Remontage d’une tombe monumentale de l’âge du Bronze, découverte à Colombier
  • Nouvelle scénographie des espaces d’introduction du musée
  • Valorisation du parc archéologique du Laténium

Venez redécouvrir l’exposition permanente du Laténium, « Hier, entre Méditerranée et Mer du Nord », et la nouvelle introduction aux 500 siècles de passé régional !

Mais le Laténium n’est pas qu’un musée : adossé aux flancs du Jura, sur les rives du lac de Neuchâtel, face au panorama des Alpes sublimes, ce site et son parc archéologique vous transportent hors du temps, pour illustrer les rapports millénaires entre l’environnement et les populations humaines. Tout au long de cette journée, des archéologues vous présenteront ce véritable musée en plein air, avec des visites guidées thématiques et diverses animations qui vous feront revivre le quotidien, les cultes et les pratiques funéraires de la préhistoire.

Cette manifestation s’inscrit dans le cadre des Journées européennes du patrimoine, pour lesquelles le Laténium ouvre également ses dépôts au public.

Dauerausstellung

« GESTERN… zwischen Mittelmeer und Nordsee »

Einführung

« GESTERN… zwischen Mittelmeer und Nordsee » . 50‘000 Jahre Regionalgeschichte im Herzen Europas bilden das zentrale Thema der Dauerausstellung des Laténiums. Von heute zurück in die Zeit der Neandertaler, von der Erdoberfläche bis in die Tiefen der Höhlen durchläuft der Besucher nach und nach die verschiedenen Etappen der Menschheitsgeschichte. Die Ausstellung gleicht einer Orchesterpartitur, die mit Tönen, Farben und Formen, mit Höhepunkten und Momenten der Stille eine Geschichte erzählt. Die auf einer Gesamtfläche von 2200 m2 präsentierte Dauerausstellung umfasst 8 Etappen, von der Renaissance bis zu den Lagern der paläolithischen Jäger.

Orientierungsmarken, Hörerlebnisse, Modelle, sachliche und für Laien leicht verständliche Texte regen die Besucher immer wieder von neuem dazu an, die Entdeckung ohne nachlassende Spannung fortzusetzen. Den Rundgang säumen auch Mini-Labors, in denen sich der Besucher mit der Arbeit der Archäologen vertraut machen kann, sowie Lernspiele für Kinder, Videoscreens und interaktive Terminals.

Die Ausstellungsräume

découvrez down up ×

Der Park

Der Archäologiepark des Laténiums

Der Park

Der Archäologiepark des Laténiums, am Fuss des Juraabhangs gelegen, steht unter dem Motto: die Geschichte der Beziehungen zwischen unseren Vorfahren und ihrer Umgebung seit dem Ende der Eiszeit.

In diesem Park, einem idealen Ort für Spaziergänge, finden sich Rekonstruktionen der Ökosysteme der verschiedenen Epochen, die mit originalgetreuen, authentischen Nachbauten assoziiert sind. Anlässlich von «Events»im Museum, finden dort didaktische Workshops oder Vorführungen zur Archäologie statt.

Der Park

découvrez     ×
header-optin-bloom-small

Inscrivez-vous et recevez chaque mois l'agenda des activités de notre musée!

Merci de vous être enregistré. Vous recevrez un e-mail de confirmation.